Die GNL

Werkstätten für Autorinnen und Autoren

Die Gesellschaft für neue Literatur e. V. Berlin (GNL) wurde im Sommer 2004 gegründet. Die GNL ist eine Gesellschaft von und für Autorinnen und Autoren. Im Zentrum ihrer Aktivitäten steht die Arbeit am Text. Jeder Text hat seine ureigene Art, die gefördert und kultiviert werden soll, unabhängig von Buchmarktbeliebigkeit und Feuilletonkonformität. Die GNL ist Treibhaus, Schutzraum für Wachstum, Spiegel, Forum, Versuchsfeld, Schmelztiegel und manchmal auch Hexenkessel. Das Ziel ist Qualität.

Die Arbeit am Text findet in den Werkstätten statt. Die Arbeitsweise der Werkstätten hat ihren Ursprung in den Arbeitsgruppen der bis 2004 bestehenden Neuen Gesellschaft für Literatur e. V. Berlin (NGL) und wird nun in der GNL in bester Tradition weitergeführt.

Wenn wir nicht gerade schreiben oder diskutieren, entwickeln wir Projekte.

Jedes Mitglied ist herzlich eingeladen, beizutragen. Wir freuen uns über neue Mitglieder!

 
Impressum © Gesellschaft für neue Literatur e. V. Berlin (GNL)